Frauen-Tischtennis in der Kneippstadt

Bad Wörishofen Ein Leckerbissen wird am Samstag, 1. Februar um 17 Uhr in der Schulturnhalle 1 (Eingang 8) allen Tischtennisinteressierten geboten. Denn hier findet das Punktspiel der Frauen Verbandsliga Südwest zwischen dem FC Hawangen und dem ESV München-Freimann II statt. In der Vorrunde behielten die Münchner knapp mit 8:6 die Oberhand. Doch diesmal ist Revanche angesagt und die „Hawanger Mädels“ wollen auch weiterhin in der Tabelle vor den Münchnerinnen stehen. Warum eigentlich findet dieses Spiel in der Kneippstadt statt? Ganz einfach, weil die Mehrzweckhalle in Hawangen für eine andere Veranstaltung vergeben wurde. Doch dies ist nicht alles, denn die Spitzenspielerin Lisa Schlichting stammt aus Ettringen und trainiert wöchentlich bei den Tischtennisfreunden Bad Wörishofen mit. So fiel die Entscheidung auf Bad Wörishofen. Lisa freut sich sehr darauf, denn für sie ist es wie ein Heimspiel. Und so hofft sie, dass aus der Umgebung und natürlich auch aus Ettringen viele Zuschauer zu dieser Begegnung kommen. Es gibt Getränke, Wurstsemmel sowie Kaffee und Kuchen. Es ist also angerichtet für eine tolle Begegnung auf hoher Ebene. (er)

Menü schließen