Lisa Vögele fährt zur Bayerischen Meisterschaft – Simon Wolf verpasst knapp
Siegerfoto der Mädchen 13: v.l. die Zweite Hannah Jäger, SV Casino Kleinwalsertal; die Siegerin Romy Steffen, SpVgg Westheim und die Dritte Lisa Vögele, TTF Bad Wörishofen. Foto: Ludwig Schuster

Lisa Vögele fährt zur Bayerischen Meisterschaft – Simon Wolf verpasst knapp

Bad Wörishofen/Burgau Für die Verbandsbereichseinzelmeisterschaften Bayern Süd-West für Jugend 18/15/13, die in Burgau von der TSG Thannhausen ausgerichtet wurden, hatten sich von den Tischtennisfreunden Bad Wörishofen bei den Jungen 15 Simon Wolf und bei den Mädchen 13 Lisa Vögele qualifiziert.

Simon Wolf spielte hier ein tolles Turnier und unterlag nur gegen die Top-Gesetzten Nr. 1 + 2 und belegte am Ende den 5. Platz. Nur die ersten Vier konnten sich für die Bayerischen Meisterschaften qualifizieren. Aber als erster Nachrücker hat Simon Wolf dennoch die Chance, hier dabei zu sein.

Bei den Mädchen 13 waren 13 Spielerinnen am Start. Lisa Vögele, TTF Bad Wörishofen überstand die Vorrunde ungeschlagen und scheiterte erst am Einzug ins Finale. Als Dritte aber hat sie sich für die Bayerischen Jugendmeisterschaften am 7./8. Dezember in Ansbach qualifiziert. Ein toller Erfolg, denn sie ist die erste Spielerin der Tischtennisfreunde, die bei den Bayerischen Meisterschaften startberechtigt ist. (er)

Menü schließen