TTF Bad Wörishofen muss Niederlage einstecken

Landesliga Westsüdwest, Männer Auch in ihrem zweiten Spiel beim TSV Königsbrunn II konnten die Tischtennisfreunde Bad Wörishofen nicht punkten und unterlagen hoch mit 2:9. Zwar waren alle drei Eingangsdoppel hart umkämpft, aber nur Eschenlohr/Deeg gewannen mit 3:0 gegen Kiechle/Tuffentsammer. Müller/Grund und Gerhardinger/Steil unterlagen jeweils im fünften Satz. Da Karl Deeg mit 3:1 Spitzenspieler Thomas Nussbächer bezwang, stand es 2:2. Xaver Eschenlohr hatte den Sieg gegen Roland Kiechle in der Hand, unterlag aber im fünften Satz mit 11:13. Auch in seinem zweiten Spiel gegen Nussbächer fehlte Eschenlohr das Quäntchen Glück, denn auch hier unterlag er mit 2:3. Da in den anderen Spielen die Gastgeber mehr oder weniger dominierten, hieß es am Ende 9:2 für den TSV Königsbrunn II. (er)

Menü schließen