Titel für Simon Wolf

Das 1. Bezirksranglistenturnier Schwaben-Süd für den Nachwuchs wurde in Hawangen ausgetragen. Die Turnierleitung des FC Hawangen sorgte dank eines Zeitplanes für gute Rahmenbedingungen und bekam dafür viele positive Rückmeldungen der Betreuer. Von den Tischtennisfreunden Bad Wörishofen hatten sich hierfür drei Spieler qualifiziert. Und sie stellten mit Simon Wolf sogar einen Sieger.

Bei der Jugend 18 (2002 – 2004) waren zehn Spieler am Start und spielten jeder gegen jeden. Ungeschlagen setzte sich hier Johannes-Paul Straub, SVG Baisweil-Lauchdorf durch. Siebter wurde Lorenz Steil, TTF Bad Wörishofen.

Bei der Jugend 15 (2005 – 2006) waren es neun Spieler. Hier holte sich Simon Wolf, TTF Bad Wörishofen unangefochten den Titel. Der 8. Platz ging an Benedikt Becker, TTF Bad Wörishofen; 9. Platz für Marius Kraus, SC Blau-Weiß Ettringen.

Die Sieger Johannes-Paul Straub und Simon Wolf qualifizierten sich für das 1. VBRLT am 10.3.2019 in Blaichach. Für dieses Turnier ist bereits bei der Jugend 13 (2007 und jünger) Lisa Vögele, TTF Bad Wörishofen gesetzt. (er)