Bad Wörishofen I kassiert 1:11 Niederlage

  • Lesedauer:1 Minuten zum Lesen

Landesliga Westsüdwest, Männer Da die Landesligamannschaft ohne Xaver Eschenlohr und Hermann Kees beim Tabellenführer TV Waal antreten musste und sich dadurch keine Chance auf einen Punktgewinn ausrechnete, wurde den Nachwuchsspielern Matein Weber und Lorenz Steil eine Chance gegeben. Am Ende aber kassierten die Bad Wörishofer eine hohe 1:11-Niederlage.

Zwar waren die Spitzeneinzel umkämpft, aber weder Rudolf Grund noch Karl Deeg konnten Siege gegen Michael Endhart und Herbert Fabisch landen. In der Mitte ergab sich fast das gleiche Bild, doch hier gelang wenigstens Lukas Wolf ein 3:1-Erfolg gegen Sandro Schleich. Am hinteren Paarkreuz mischte der TTF-Nachwuchs zwar ordentlich mit, aber ein Erfolg blieb ihnen verwehrt.