TTF II dominiert

  • Lesedauer:1 Minuten zum Lesen

Bezirksliga-Gruppe 2 Ost, Männer Die Mannschaft konnte komplett gegen den SC Blau-Weiß Ettringen antreten und gewann dieses Derby mit 11:1. Hier wurde in den Spitzenspielen bestes Tischtennis geboten und die Spielausgänge waren knapp. Während Dieter Gerhardinger beide Spiele gegen Marius Knopp und Martin Kraus gewinnen konnte, unterlag hier Alois Beierl mit 2:3 gegen Martin Kraus, gewann dafür aber mit 3:2 gegen Marius Knopp.

Die Wörishofer Manuel Müller und Daniel Müller dominierten die Spiele in der Mitte und kamen zusammen auf vier Siege gegen Ulrich Bauermeister und Benedikt Müller. Auch am hinteren Paarkreuz punkteten Markus Simon und Gerhard Lucke jeweils gegen Lukas Müller und Karl-Heinz Müller.

Lucke hat mit seinem neuen Schläger zu alter Spielstärke zurückgefunden und in den bisherigen vier Punktspielen alle acht Einzel gewonnen. (er)