Ältere Meldungen

TTF I auf Kurs - TTF II verliert gegen Tabellenführer

2. Bezirksliga Süd, Männer  Die Tischtennisfreunde Bad Wörishofen gaben sich keine Blöße und kamen beim TSV Boos II zu einem 9:3 Sieg. Auch im Heimspiel gewannen sie gegen den SV Steinheim mit 9:3. Damit ist das Team von Mannschaftsführer Horst Müller weiterhin ungeschlagen und steht mit 16:0 Punkten an der Tabellenspitze.

Mindelheim gewinnt gegen TTF II

3. Bezirksliga Süd/Ost, Männer Einen 9:6-Derbysieg feierte der TSV Mindelheim gegen die TTF Bad Wörishofen 2. Nachdem es in den Doppeln 2:1 stand, verlor die Mindelheimer Spitze um Manuel Wenzel und Roman Kretzinger gegen Lukas Wolf und Alois Beierl. Drei Einzel später stand es 5:3 für Mindelheim. Karl-Heinz Simmet, Chousein Amet und Christian Peter hatten ihre Partien gewonnen. Doch die Tischtennisfreunde gaben nicht auf und glichen durch Markus Simon und Alois Beierl aus.

Konzentriert in Richtung Aufstieg - Die TTF Bad Wörishofen haben nach den beiden Topspielen weiter eine weiße Weste


Die Tischtennisfreunde Bad Wörishofen um Karl Deeg haben nach den Siegen gegen den TV Waal 2 und die SG Dösingen den Wiederaufstieg im Blick.

1. Bezirksliga Süd, Männer Die Weste der Bad Wörishofer bleibt auch nach den beiden Spitzenspielen gegen den TV Waal 2 (9:1) und der SG Dösingen (9:3) blütenweiß. Mit 12:0 Punkten führen die Kneippstädter die Liga an.

TTF siegen nach Rückstand noch mit 9:6

2. Bezirksliga Süd, Männer  Die Tischtennisfreunde Bad Wörishofen kamen auch bei ihrem vierten Spiel zu einem 9:6 Sieg beim SV Memmingerberg II. Sie mussten allerdings einen 4:6 Rückstand hinnehmen, landeten danach aber fünf Siege in Serie und stellten so nach drei Stunden Spieldauer den knappen Sieg her.

Erfolgreiches Comeback - Die Wörishofer Nummer eins steht nach ihrer Verletzung wieder an der Platte


Nach über einem halben Jahr Verletzungspause kehrt Bad Wörishofens Spitzenspieler Karl Deeg wieder an die Tischtennisplatte zurück. Sein Comeback garnieren ihm die Teamkollegen mit dem dritten Saisonsieg.