Ältere Meldungen

Unglückliches Unentschieden der TTF I gegen Nordendorf - Satzverhältnis 38:31

1. Bezirksliga, Männer Der SV Nordendorf war bei den Tischtennisfreunden in Bad Wörishofen zu Gast. Nach vier Stunden hieß es am Ende 8:8 – neun Spiele wurden erst im fünften Satz entschieden.

Ein Bayern-Titel für die Kneippstädter - Dieter Gerhardinger und Xaver Eschenlohr fahren zur "Deutschen" nach Dillingen/Donau


Dieses Quintett der Tischtennisfreunde Bad Wörishofen nahm an den Bayerischen Seniorenmeisterschaften in Ochsenfurt teil, v.l.Beppo Trautmann, Gerhard Lucke, Xaver Eschenlohr, Dieter Gerhardinger, Karl Deeg. Foto: Ludwig Schuster

Wörishofer Zweite beendet die Niederlagenserie

Die schwarze Serie ist beendet: In der 3. Bezirksliga Süd/Ost konnten die TTF Bad Wörishofen II nach drei Rückrundenniederlagen erstmals wieder einen Erfolg vermelden. Beim Tabellenletzten TSV Leuterschach kamen sie zu einem ungefährdeten 9:4-Erfolg. Bereits nach den Eingangsdoppeln führten sie mit 2:1 durch Beierl/Wolf und M. Müller/Simon. In den Spitzenbegegnungen konnte Alois Beierl sowohl gegen Peter Engstler als auch gegen Klaus Engstler gewinnen, Lukas Wolf steuerte einen Sieg gegen Peter Engstler bei.

Wörishofer "Zweite" rutschte immer weiter ab

In der 3. Bezirksliga Süd/Ost musste die zweite Mannschaft der Tischtennisfreunde Bad Wörishofen eine herbe Niederlage hinnehmen. Denn auch im dritten Rückrundenspiel beim TSV Marktoberdorf verloren die TTF Bad Wörishofen II hoch mit 2:9. In der Vorrunde konnten sie dieses Match noch mit 9:5 für sich entscheiden. In der Rückrunde ist anscheinend der Wurm drin. Denn nur das Doppel Beierl/Wolf konnte mit 3:1 gegen Scherer/Zittlau gewinnen. Und danach in den Einzelspielen war nur noch Alois Beierl erfolgreich.