You are currently viewing Lisa Vögele fährt zur deutschen Meisterschaft der Damen C-Klasse
Die Erstplatzierten der Bayrischen Meisterschaft Damen Einzel C von rechts Lisa Vögele(3.), Renate Schneller-Rees(3.), Zoe-Loreen Sommer(1.), Ute Eckert(2.)

Tischtennis: 13-jährige wird bayrische Doppelmeisterin und holt 3. Platz im Einzel

Bad Wörishofen/Erdweg Lisa Vögele wird 2 Tage ihrer Pfingstferien in Schwarzenbek (Schleswig Holstein) verbringen. Dort findet am 11./12.06.2022 die Deutsche Meisterschaft der Damen/Herren C/D Leistungsklassen statt. Die Jugendspielerin der TTF Bad Wörishofen hat sich durch einen hervorragenden 3. Platz bei der Bayrischen Einzelmeisterschaft der Damen C in Erdweg hierfür qualifiziert. Lisa Vögele war in 3 Konkurrenzen am Start.

Damen C

In sieben Vorrundengruppen wurden die Endrundenteilnehmer ermittelt. Lisa Vögele gewann durch zwei klare 3:0 Erfolge ihre Gruppe souverän. Das Achtelfinale bescherte Lisa ein Freilos, im Viertelfinale siegte Lisa Vögele gegen ihre Doppelpartnerin Lena Stroscher (TuS Fürstenfeldbruck) mit 3:2 Sätzen. Im Halbfinale traf Lisa Vögele auf die spätere Turniersiegerin Zoe-Loreen Sommer (TSG Thannhausen) . Nach toller Gegenwehr unterlag Lisa Vögele 1:3 (6:11, 11:8, 10:12, 9:11) denkbar knapp und belegte somit Platz 3. Sommer gewann danach den Titel gegen Ute Eckert (SV Lohhof e.V.) mit 3:0.

Damen-Doppel C

Hier spielten Lisa Vögele/Lena Stroscher (TTF Bad Wörishofen/TuS Fürstenfeldbruck) erstmals zusammen und harmonierten von Anfang ganz ausgezeichnet. Im Halbfinale schalteten sie Mutter/Tochter Eckert Ute/Eckert Anne (SV Lohhof e.V.) mit 3:1 aus und trafen im Finale auf Nelly Eiler/Celina Kreupl (TSV Ringelai/SV Julbach). Mit 3:1 (11:8, 11:7, 4:11, 11:9) nach tollen Ballwechseln gewannen Lisa Vögele/Lena Stroscher den bayrischen Meistertitel im Damen Doppel C.

Damen/Herren Mixed C

Im Mixed spielte Vögele mit Jürgen Schmidt (TSV Altusried/ Krugzell) zusammen und schied im Viertelfinale mit 1:3 gegen Lena Stroscher/Tobias Schuler (TuS Fürstenfeldbruck/TSV Peiting) aus. (vt)