You are currently viewing Bad Wörishofer Nachwuchsspieler Simon Wolf belegt Platz 2 bei Bezirksranglistenturnier
Die 3 Erstplatzierten v. links Simon Wolf (TTF Bad Wörishofen) 2. Platz, Tobias Gall und Max Richter (beide DJK Seifriedsberg) 1. und 3. Platz beim Bezirksranglistenturnier in Biessenhofen.

Für das Bezirksranglistenturnier Schwaben Süd in Biessenhofen hatten sich die 2 Nachwuchsspieler Simon Wolf und León Wagner von den Tischtennisfreunden Bad Wörishofen qualifiziert.

In der Konkurrenz Jungen 19 waren 8 Teilnehmer am Start jeder gegen jeden. Simon Wolf startete mit einem 3:0 Erfolg gegen Marius Berchtold (TSV Heising), es folgte ein 3:2 Sieg gegen den Top-Favoriten Tobias Gall (DJK Seifriedsberg). Die nächsten 3 Partien entschied Simon Wolf gegen Simon Jahn (SV Untermeitingen), Arne Stützle (SV Dettingen) und Max Richter (DJK Siefriedsberg) mit jeweils 3:0 Sätzen. Somit hatte Simon Wolf noch 2 Spiele vor sich, das erste gewann er gegen Niklas Pentzek (TV Waal) mit 3:1. Nun hatte Simon Wolf den Turniersieg vor Augen und musste nur noch das letzte Einzel gegen Julian Ruland (DJK Seifriedsberg) gewinnen, doch Simon verlor sein letztes Einzel denkbar knapp mit 2:3 (11:6, 7:11, 11:9, 10:12, 13:15) nach einigen Matchbällen. Somit belegte Simon Wolf den hervorragenden 2. Platz und erreichte die Qualifikation zum Verbandsbereichsranglistenturnier Süd/West in Schwabhausen.

Für León Wagner war es sein erstes Turnier auf Bezirksebene. Leider reichte es zu keinem Einzelerfolg und somit belegte León Wagner Platz 9, sammelte aber wertvolle Turniererfahrung.